Lingvorus - Geschichte

Übersetzungen Maschinenbau seit 2001

Unser Übersetzungsbüro gibt es seit langer Zeit, die durchschnittliche Arbeitserfahrung unserer Übersetzer liegt bei ca. 15 Jahren. Der Kern des Büros bleibt seit Jahren unverändert.

Wie alles anfing

Wir, Übersetzer und Projektmanager, waren in Russland als Freelancer bei verschiedenen Übersetzungsbüros oder als Angestellte bei anderen Firmen tätig, als wir uns entschieden haben, gemeinsam in einem Team zu arbeiten. Da die Aufträge von europäischen Maschinenbauunternehmen ununterbrochen liefen, war es logisch, den Trend zu unterstützen und neue Übersetzer einzustellen, die sich damit auskennen.

Zwischen Höhen und Tiefen

Ohne technische Dokumentation in der russischen Sprache dürfen keine Maschinen nach Russland eingeführt werden. Und ohne unsere Übersetzungen laufen diese Maschinen auch nicht. Aber unsere Arbeit hängt komplett von der Wirtschaftslage unserer Kunden ab. Zusammen mit Kunden erleben wir alle Wirtschaftskrisen der letzten Jahre.

Änderungen ab 2018

Ab Januar 2018 sind wir ein Teil der Rusdoc-Gruppe geworden, einem erfahrenen Anbieter der Übersetzungen ins Russische und aus dem Russischen. Wir verbinden nun unsere Kräfte, überlassen die Arbeit mit Kunden den erfahrenen Projektmanagern und kümmern uns nur noch um die eigentlichen Übersetzungen.

News

10.04.2017
Ab April 2018 Dolmetscher im Einsatz
Ab April 2018 setzen wir auch unsere Dolmetscher in Russland (Moskau und St.-Petersburg)...
22.05.2017
SDL Trados 2017
Unser Übersetzungsbüro steigt komplett auf SDL Trados 2017 um. Das ist die neueste...

Projekte

Mai 2018
Projekte in verschiedenen Formaten aus einer Hand
April 2018
Softwarelokalisierung Industriemaschinen