SDL Trados bei Übersetzungen Russisch

SDL Trados gehört zu den Hauptwerkzeugen unseres Übersetzungsbüros. Jeder Übersetzer kann sehr gut mit Versionen 2007 und Studio 2011 sowie 2014 umgehen, einige arbeiten mit dem Programm seit den ersten Trados-Versionen.

Momentan sind bei uns drei Versionen im aktiven Einsatz: Trados 2007 Professional, SDL Trados Studio 2011 Professional und die neueste SDL Trados Studio 2014 Professional-Version. Alle Versionen arbeiten mit Russisch einwandfrei und sind gerade bei technischen Übersetzungen eine wichtige Hilfe.

SDL Trados hat keine kostenlose Freelancer-Version für Freiberufler. Trotzdem investieren wir in unser Lieblingsprogramm viel und gern. Unsere Projektleiter benutzen die Professional-Versionen, Übersetzer haben in der Regel Freelancer-Versionen.

Wir können geschickt Hauptvorteile von Trados ausnutzen: die Möglichkeit, sich wiederholende Sätze per Mausklick / Tastenkombination aus der Datenbank zu holen, die Konsistenz der Übersetzung einzuhalten sowie die Kosten teilweise enorm zu sparen (bis ca. 70-80%).

News

22.05.2017
SDL Trados 2017
Unser Übersetzungsbüro steigt auf SDL Trados 2017 um
10.01.2017
Ab Juni auch Dolmetscher im Einsatz
Ab Januar 2017 setzen wir auch unsere Dolmetscher ein

Projekte

Mai 2017
Projekte aus einer Hand
Februar 2017
Erste multilinguale Projekte